Wir organisieren für Sie individuelle 24 - Stundenbetreuung.

„Pflege daheim -
statt Pflegeheim“!

0800-204 204 0
Rufen Sie uns gerne unter unserer
kostenfreien Servicenummer an

- Erfahrene Pflege seit 1991 -

Kostenübersicht

für 24-Std-Betreuung

Wählen Sie zwischen mehreren attraktiven Pflegepaketen:

Liebe Kunden,
wir versichern Ihnen, dass unsere Preise Festpreise sind und dass keine Extra-Kosten – wie zum Beispiel:Versicherungen, Vermittlungsgebühr, usw. auf Sie zukommen. Diese Positionen sind schon inkludiert und das unterscheidet unser Unternehmen von vielen unserer Konkurrenten. Sie zahlen nur den vereinbarten Tagessatz, bzw. die vereinbarte Monats.-Wochenpauschale

Bei uns erwarten Sie keine Extra-Kosten:

  • Keine Bearbeitungsgebühren
  • Keine Vorauszahlung
  • Kein Taschengeld

Gestaffeltes Angebot für individuelle Bedürfnisse

Jeder Mensch und jede Pflegesituation ist anders. Um Ihnen deshalb für Ihre persönlichen Bedürfnisse die optimale Hilfe bieten zu können, haben wir ein sorgsam abgestuftes Angebotssystem entwickelt: von der fürsorglichen Basisbetreuung bis hin zu den Betreuungs- und Pflegekräften mit zusätzlichen Fach- und Sprachkenntnissen.

Sobald wir Ihren Fragebogen erhalten haben, erstellen wir Ihnen, aufgrund des Anforderungsprofils, einen individuellen Kostenvoranschlag.

Unsere fair kalkulierten Preise sind entsprechend diesem Stufenmodells gestaffelt. So ermöglichen wir Ihnen die fürsorgliche 24-Stunden-Betreuung zu Hause durch eine professionelle Betreuungskraft und Haushaltshilfe.

Unsere MitarbeiterInnen erhalten den gesetzl. vorgegebenen Mindestlohn.

Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihren Bedarf und machen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Ein bestehender Vertrag kann jederzeit geändert werden, die Qualifikationsstufe kann, entsprechend dem Krankheitsverlauf angepasst, bzw. optimiert werden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Pflege daheim
  • Erfahrene, deutsche Ansprechpartner
  • Legale und bezahlbare Vermittlung
  • Individuelle Beratung
  • 24-Stunden-Hauswirtschaft-, Betreuungs- und Pflegepersonal
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung
  • Selbstständigkeit wird beibehalten
  • Mitarbeiter sind alle in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis und krankenversichert
  • Kurzzeitbetreuung möglich

Monatliche Kosten und Zuschüsse

Beispiel:
24-Stunden-Betreuung und Haushaltsführung durch eine Betreuerin von cps24:

Monatliche Kosten und Zuschüsse
(Rechnungsgrundlage 30,5 Tage, es wird Tagegenau abgerechnet)

  • Betreuungskosten für 30 Tage zu je 77,00 €
    2.310,- €
  • abzgl. Pflegegeld für Pflegegrad 3
    minus 545,- €
  • abzgl. Verhinderungspflegegeld
    minus 133,- € (1612,-€, maximale jährliche Erstattung)
  • abzgl. Anspruch aus der Kurzzeitpflege
    minus 67,- €
  • Effektive monatliche Belastung
    1.565,- €

Welcher Betrag steuerlich abgezogen werden kann, das weiß Ihr Steuerberater. Es ist aber so, dass Pflegekosten bis zu 6000.- /Jahr geltend  gemacht werden können.

Kurzzeitpflege kann nur als Sachleistung in Anspruch genommen werden, die Pflegekassen erstatten kein Ersatz-Pflegegeld bei Nichtinanspruchnahme