Wir organisieren für Sie individuelle 24 - Stundenbetreuung.

„Pflege daheim -
statt Pflegeheim“!

0800-204 204 0
Rufen Sie uns gerne unter unserer
kostenfreien Servicenummer an

- Erfahrene Pflege seit 1991 -

CPS 24 - Care Pro Senior 24

Ihre Vermittlung von Pflegern und Pflegerinnen aus Osteuropa

Die Vermittlung von Pflegern und Pflegerinnen aus Osteuropa erfordert eine genaue Kenntnis der Gesetzlage und professionelles Gespür für versiertes Fachpersonal. Seit mehreren Jahren sind wir auf diesem Gebiet tätig und bringen bestens geschulte Pfleger und Pflegerinnen aus Osteuropa mit Pflegebedürftigen zusammen.

Wer wir sind:

Ursula Ott

  • Abgeschlossene Ausbildung im Einzelhandel
  • Ausbildung zur Krankenschwester
  • Über 10 Jahre Stationsleitung im Klinikum Großhadern für Gefäßchirurgie und plastische Chirurgie
  • 1991 Gründung eines Pflegedienstes in München-Großhadern
Aufgabenbereich:
  • Inhaberin
  • Geschäftsführung
  • Einsatzplanung
  • Patienten- und Kundenbetreuung
  • Pflegeberatung, d.h. Beratung in allen Bereichen der häuslichen Pflege zum Beispiel bei Fragen zur Pflegeversicherung, Pflegehilfsmitteln
  • Kooperationen mit Pflegediensten, falls gewünscht

Markus Georg Ott

  • Nach Schulabschluss kaufmännische Ausbildung im Einzelhandel
  • Kaufmännische Tätigkeit in leitender Funktion
  • Über 10 Jahre selbstständig tätig als Kaufmann
  • Assistenz im ambulanten Pflegedienst, auch im kaufmännischen Bereich
Aufgabenbereich:
  • Inhaber
  • Geschäftsführung
  • Marketing

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Pflege daheim
  • Erfahrene, deutsche Ansprechpartner
  • Legale und bezahlbare Vermittlung
  • Individuelle Beratung
  • 24-Stunden-Hauswirtschaft-, Betreuungs- und Pflegepersonal
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung
  • Selbstständigkeit wird beibehalten
  • Mitarbeiter sind alle in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis und krankenversichert
  • Kurzzeitbetreuung möglich

Monatliche Kosten und Zuschüsse

Beispiel:
24-Stunden-Betreuung und Haushaltsführung durch eine Betreuerin von cps24:

Monatliche Kosten und Zuschüsse
(Rechnungsgrundlage 30,5 Tage, es wird Tagegenau abgerechnet)

  • Betreuungskosten für 30 Tage zu je 77,00 €
    2.310,- €
  • abzgl. Pflegegeld für Pflegegrad 3
    minus 545,- €
  • abzgl. Verhinderungspflegegeld
    minus 133,- € (1612,-€, maximale jährliche Erstattung)
  • abzgl. Anspruch aus der Kurzzeitpflege
    minus 67,- €
  • Effektive monatliche Belastung
    1.565,- €

Welcher Betrag steuerlich abgezogen werden kann, das weiß Ihr Steuerberater. Es ist aber so, dass Pflegekosten bis zu 6000.- /Jahr geltend  gemacht werden können.

Kurzzeitpflege kann nur als Sachleistung in Anspruch genommen werden, die Pflegekassen erstatten kein Ersatz-Pflegegeld bei Nichtinanspruchnahme